Die Vorteile ...

 

... eines systematischen Risikomanagements

  • Transparenz über die Risikosituation
  • Frühaufklärung und Krisenprävention
  • Entscheidungsgrundlage auf Basis einer Gegenüberstellung von Erträge/Nutzen und Risiken
 
Hinzu kommt der allgemeine Vorteil einer möglichen Reduzierung der Kosten für die Risikobewältigung.
 
Der Unternehmenserfolg ist dabei vom Risikomanagement abhängig, der Anteil eindeutig ermittelbar:
 
  • Planbarkeit und Steuerbarkeit ist durch eine Minderung der Schwankungen im Risiko verbessert und hat einen positiven Effekt auf den Ertrag.
  • Reduzierung der Notwendigkeit auf (meist teurere) externe Finanzierungsquellen angewiesen zu sein durch eine solide, vorausschauende Entwicklung der Finanzmittel.
  • Erhöhung des Unternehmenswertes durch eine Verringerung von risikobedingten Schwankungen.
  • Verbesserung der Beziehung zu Kapitalgebern, in Bezug auf ein gutes Rating, einem hohen Finanzierungsrahmen und verbesserten Kreditkonditionen durch eine stabile Gewinnentwicklung.
  • Reduzierung der Wahrscheinlichkeit eines Konkurses, bzw. Insolvenz, ebenfalls durch eine stabilere Gewinnentwicklung.
  • Aufbau von vertrauensvollen Verbindungen zu Kunden, Arbeitnehmern und Lieferanten mit der Möglichkeit Kontakt zu qualifizierten Personal herzustellen.