FMECA (Fehlermöglichkeits- ,-einfluss und kritizitätenanalyse)

 

Kritizität

Die FMECA ist eine Erweiterung der FMEA (Fehlermöglichkeits- und Einflussanalyse). Sie ergänzt die klassische FMEA Bearbeitung um den Faktor Kritizität. Es sollen Aussagen darüber getroffen werden, wie dringlich Maßnahmen durchgeführt werden müssen, auf Basis der besonderen Schwere von Ausfallarten. Die aus der FMEA bekannten Auftretenswahrscheinlickeiten (Eintrittshäufigkeiten) in Kombination mit der Auswirkung werden für die Berechnung herangezogen.