Robustheit

 

... und Zuverlässigkeit

Bei dieser Methode wird die Unanfälligkeit in Bezug auf Fehlern, die von außerhalb auf das Produkt einwirken können analysiert. Ziel ist es ein Ausfall des Produktes zu vermeiden und eine unveränderte Arbeitsweise zu ermöglichen.